Sie verwenden einen veralteten Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Dieser wird durch uns aus Sicherheitsgründen nicht mehr unterstützt. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines modernen Browsers wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Teaser_mobil_DIV221242/Mucosolvan
Brustkrebs – Warum die Heilungschancen heute groß sind

Bildquelle: GettyImages LumenSt

Brustkrebs – Warum die Heilungschancen heute groß sind

Brustkrebs ist hierzulande die häufigste Krebserkrankung bei Frauen: Jährlich erkranken rund 70.000 neu daran. Doch dank großer medizinischer Fortschritte wissen Frauen heute besser, wie sie den Krebs erst gar nicht in ihr Leben lassen. Bei Erkrankung: Wird sie im frühen Stadium erkannt und behandelt, liegt die Heilungschance inzwischen bei nahezu neunzig Prozent.

So senken Sie Ihr Risiko:

Mediterrane Küche auf den Speiseplan setzen

Gesundheitlich besonders wertvoll und dazu enorm lecker ist die traditionelle mediterrane Küche – ihr sollten Sie den Vorrang bei der Zusammenstellung Ihres Speiseplans geben. Zumal Sie sich damit auch mehr pflanzliche Fette wie Olivenöl & Co. und weniger tierische Fette sowie mehr Ballaststoffe servieren. Weiteres Plus: Es kommt mehr Fisch als Fleisch auf Ihren Tisch.

Das ist kein Zufall bei frostigen Außentemperaturen. Talgdrüsen arbeiten bei Kälte nur auf Sparflamme und produzieren weniger Fett. Die geringe Luftfeuchtigkeit und Heizungsluft entziehen unserem natürlichen Schutzmantel zusätzlich Feuchtigkeit. Das Gesicht ist zudem im Winter anders als etwa die bekleideten Arme und Beine widrigen Wetterbedingungen ungeschützt ausgesetzt. Das gilt auch häufig für die Hände. Wie schnell vergessen wir für sie die wärmenden Fäustlinge. Ganz abgesehen davon, dass wir unsere natürlichen Greifwerkzeuge ständig mit Seife, Spül-, Desinfektions- und Putzmittel traktieren.

Brustkrebs Sport

GettyImages mladen mitrinovic

Laufen Sie dem Krebs davon

Regelmäßig Sport treiben beugt Brustkrebs vor. Laut der Deutschen Krebsgesellschaft reduziert sich dadurch das Krankheitsrisiko um bis zu 30 Prozent. Für Patientinnen gilt: Waren Sie vor dem Ausbruch des Tumorleidens sportlich unterwegs, erleiden Sie weniger häufig einen Rückfall. Auch lindert Bewegung unter sachkundiger Anleitung die Erschöpfung, unter der viele Krebspatientinnen leiden (Fatigue). Setzen Sie auf Ausdauersportarten wie Schwimmen, Joggen, Walken oder Radfahren.

Brüste einmal im Monat untersuchen

  • Stellen Sie sich oben ohne vor einen Spiegel und lassen beide Arme locker hängen. Sehen Sie Veränderungen wie Schwellungen, Rötungen oder Einziehungen der Brustwarze?
  • Tasten Sie danach mit den Fingern sanft Ihre Brüste von oben nach unten nach etwaigen Verhärtungen ab: Mit der linken Hand die rechte und mit der rechten Hand die linke Brust. Dann tasten Sie Ihre Schlüsselbeine und Achselhöhlen ab.
  • Brustkrebs Mammographie

    GettyImages monkeybusinessimages

    Mammographie nutzen

    Diese Röntgenuntersuchung der Brüste sollte zwischen dem 50. und dem 69. Lebensjahr neben der jährlichen frauenärztlichen Tastuntersuchung alle zwei Jahre durchgeführt werden. Die spezielle Bildgebung erlaubt hervorragend Einblick in das Brustgewebe. Sollte sich etwas Auffälliges finden, sorgen mikroskopisch untersuchte Gewebeproben für Aufklärung.

    In bester Behandlung

    Passgenaue Therapie

    Brustkrebs ist nicht gleich Brustkrebs. Die Tumore wachsen mal schneller oder langsamer, sind abhängig von Hormonen oder nicht und manche reagieren auf spezielle Wachstumsfaktoren. Abhängig vom jeweiligen Brustkrebs-Typ sowie Alter und Gesundheitszustand wird die Behandlung geplant – exakt zugeschnitten auf die Patientin und ihren Tumor. Diese passgenaue, sogenannte individualisierte Therapie ermöglicht ein ganz gezieltes Vorgehen. Das macht sie wirksamer, zudem erheblich kürzer und damit schonender.

    Moderne Behandlungsansätze

    Operation light

    Die chirurgische Entfernung aller Tumorzellen ist nach wie vor nötig, um eine Heilung zu erreichen. Das Vorgehen dazu ist heute jedoch erheblich sanfter. Es wird nur so viel an Brustgewebe entfernt, wie unbedingt nötig ist und die Ränder um den Tumor sind erheblich schmaler. So kann die Brust trotz Operation in der überwiegenden Mehrheit der Fälle erhalten werden.

    Chemo nicht unbedingt

    Die Chemotherapie dient der Entfernung möglicherweise im Körper verbliebener, restlicher Krebszellen. Sie ist jedoch anders als früher kein absolutes Muss mehr. Ob sie nötig ist, wird abhängig vom individuellen Risiko jeder Patientin bestimmt. Ist der Tumor hormonempfindlich, wächst nicht schnell und spricht gut auf Medikamente an, kann beispielsweise auf eine Chemotherapie verzichtet werden.

    Reduzierte Bestrahlung

    Die lokale Bestrahlung der Brust ist deutlich schonender geworden. Denn durch verbesserte Technik der Geräte lässt sich die Strahlendosis reduzieren. Darüber hinaus sind weniger Einsätze erforderlich, was die Strahlentherapie weiterhin verträglicher macht.

    Zielgerichteter Angriff

    Durch innovative Forschungen stehen heute immer mehr Wirkstoffe zur Verfügung, die den Tumorzellen ganz gezielt Paroli bieten. Zu diesen targeted drugs, wie die modernen Wirkstoffe medizinisch heißen, gehören unter anderem die sogenannten Biologicals. Dabei handelt es sich meist um Antikörper, die das Wachstum der Krebszellen stoppen – indem sie beispielsweise für den Tumor wichtige Botenstoffe blockieren oder ihm seine Versorgungswege kappen.
    Auch die Anti-Hormon-Therapie, bei der etwa Anti-Östrogene zum Einsatz kommen, gehört zur neuen Generation der Medikamente gegen Brustkrebs.

    Ein gesunder Lebensstil kann das Risiko für das bösartige Tumorleiden senken. Zum Glück gibt es auch heute bei Ausbruch der Krankheit viel mehr Aussicht auf eine dauerhafte Heilung.

Notdienst-Apotheke finden
Sicher ist sicher

Hier bestimmen Sie selbst, wie viele Daten Sie einsetzen möchten.

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.

1 UVP ist die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ¹ AVP ist der für den Fall der Abgabe von nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse vom pharmazeutischen Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung der Apotheken mit den Krankenkassen gegenüber der Informationsstelle für Arzneispezialitäten GmbH angegebene einheitliche Produktabgabepreis im Sinne des § 78 Abs. 3 AMG, der von der Krankenkasse im Ausnahmefall abzüglich 5 % an die Apotheke erstattet wird.

2 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet.
Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

3 Preise inkl. MwSt.

4 Preis solange der Vorrat reicht

5 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.

6 Der hier vorliegende Artikel kann in der Regel innerhalb eines Werktages bereitgestellt werden. In Ihrem Warenkorb erfahren Sie, ob Ihnen die Apotheke weitere Details über den Zeitpunkt der Artikelbereitstellung angegeben hat. Bei Bedarf kontaktieren Sie für weitere Informationen bitte Ihre Apotheke.

7 Dieser Artikel steht in unserem Onlineshop für eine Bestellung nicht zur Verfügung. Sie können gerne mit uns direkt Kontakt aufnehmen, damit wir eine passende Lösung für Sie finden können.

×

Geben Sie Ihrer Seite Farbe

Hier können Sie die einzelnen Farbvarianten testen und im Anschluss die Werte kopieren und im Apothekenbackend hinterlegen.

kopiert
Mit Klick auf dieses Symbol kopieren Sie den Wert in Ihre Zwischenablage.
Apotheken-Backend öffnen
Anmelden
Registrieren

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt und können Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen.

Registrieren

Warenkorb

Der Warenkorb ist noch leer.
Gutschein ():
Zwischensumme
Zum Warenkorb

Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe

  • Finden Sie Ihre Apotheke in der Nähe
  • Finden Sie heraus, welche Artikel in Ihrer Apotheke vorrätig sind
  • Wählen Sie bequem zwischen Abholung und Botendienst
Lieferung per Bote
Abholung in Apotheke
hat geöffnet
heute Notdienst
gesund leben Apotheken
Geschlossen. Öffnet am Montag um 09:00 Uhr

Ihre Apotheke in Bonn

Zedern Apotheke Rheinweg 159
53129 Bonn

Telefon 0228/233170

Lieferung per Botendienst
Sicher einkaufen & bezahlen
Qualität aus der Apotheke vor Ort

Unsere Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 13:00
15:00 - 18:30
Dienstag 09:00 - 13:00
15:00 - 18:30
Mittwoch 09:00 - 13:00
15:00 - 18:30
Donnerstag 09:00 - 13:00
15:00 - 18:30
Freitag 09:00 - 13:00
15:00 - 18:30
Samstag 09:00 - 13:30
Sonntag geschlossen

So finden Sie uns

Hier binden wir je Apotheke einen Contentteil ein. Auf dieser Seite, die per Offcanvas ausgegeben wird, können Apotheken ihren individuellen Text eingeben, um den Kunden zu erkläören, wie man sie am besten findet.

Generell können hier auch Bilder platziert werden, um die ein oder andere Visualisierung anzubieten.

Die Regel:
Wenn eine Apotheke einen Text hinterlegt soll der Link dazu ausgegeben werden. Wenn kein Text hinterlegt wurde entsprechend nicht.

Unsere Schwerpunkte

Über unsere Apotheke

Unsere Notdienst-Termine

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Leistungen

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

24.04.2020 – 25.04.2020

Zwischen 09.00 und 09.00 Uhr des Folgetags

Über unsere Apotheke
Notdienst-Apotheke finden
Website als App

Jetzt Website zum Home-Bildschirm hinzufügen.

Direktzugriff auf Ihre Apotheke
1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Webseite in Safari auf

2
Teilen-Icon antippen

Anschließend herunterscrollen und „Zum Home-Bildschirm“ wählen

3
„Zum Home-Bildschirm“ antippen

Wählen Sie „Zum Home-Bildschirm hinzufügen “ aus und bestätigen Sie

Direktzugriff auf Ihre Apotheke

Wählen Sie zu erst den von Ihnen genutzten Browser aus, um die passende Anleitung zu sehen

1
Gewünschte Seite aufrufen

Rufen Sie die gewünschte Website in Chrome auf

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte oben rechts, um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie

1
Gewünschte Seite aufrufen

Gewünschte Seite aufrufen

2
Menü öffnen

Tippen Sie auf die drei kleinen Punkte unten rechts um das Menü zu öffnen

3
Hinzufügen

Wählen Sie „Zum Startbildschirm hinzufügen“ aus und bestätigen Sie zweimal